Werbung

Wer aktuell mit offenen Augen durch unsere schöne Stadt läuft, dem werden die grauen Pullover mit der auffällig Orangenen Schrift sicherlich schon aufgefallen sein. “Hallefornia” steht darauf geschrieben. Halle was? Wer seine Heimatstadt Halle einst mit Kalifornien gemixt hat, kann ich nicht genau sagen. Ich selber kenne den Begriff bereits seit 10 Jahren und auf Aufklebern einer Fangruppe des Halleschen FC habe ich “Hallefornia” oft im Stadtbild lesen dürfen. Wirklich bekannt gemacht wurde jedoch die Wortschöpfung von Sissy Metzschke, einer Radiomoderatorin von MDR Sputnik. Über ihren Instagram-Account spricht die Hallenserin fast täglich über ihre Heimatstadt und verzückte im Dezember 2018 die über 10.000 Follower mit einem Foto des ersten Hallefornia-Hoddies.

 

Und die Nachfrage war so groß, das die erste Auflage in wenigen Tagen ausverkauft war. Und Sissy musste nachlegen. Neben dem Style Faktor, ist es natürlich auch eine wunderbare Werbung für die Stadt Halle. So konnte man im Frühstückfernsehen bei Sat.1 zuletzt einen der Pullover bewundern. Eine kleine aber feine Werbung für die Saalestadt.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

#hallefornia bei Sat.1 #hallebama #halle4life #h4l #hallesaale #halleandersaale #bestofhalle

Ein Beitrag geteilt von Hallewood (@hallewood.uc) am

 

Die Hoodies gab es zuletzt für 40 € zu kaufen. Aktuell gab Sissy bekannt in den kommenden Tagen Caps über das Stadtmarketing anzubieten und es gibt die Hoodies und Shirts in mehreren Farben. Außerdem wird ein Onlineshop eröffnet.


Werbung

Toost Brot Klamotte

Doch gibt es in Halle noch mehr! “Toost Brot Klamotte” heißt ebenfalls ein Label aus unserer Stadt. Ein etwas ungewöhnlicher Name, welcher aber definitiv im Kopf hängen bleibt. Alexandra und Mathias beschreiben ihr Label selber als “schräg, skurril, aber auch sexy” und das dürfte auch auf die beiden Inhaber zutreffen. Schaut man sich mal den Instagram-Account des Labels an. Verkauft werden die Shirts aktuell über Instagram oder den eigenen Shop. Hier gibt es aktuell die Shirts im Summer Sale ab 14,95 €. Also schaut mal herein.

Hallewood

Zuletzt haben wir noch “Hallewood” eigentlich nichts Neues eher ein Klassiker aber in den letzten Jahren irgendwie angestaubt. Viele Jahre wurde der Begriff vom “Hallewood Entertainment Label” welches im Hip-Hop Genre zu Hause war geprägt. Nun wollen zwei Hallenser “Hallewood” wieder zu glanz verhelfen. Oder eher ebenfalls dazu beitragen Werbung für ihre Heimatstadt über die Stadtgrenzen hinaus zu machen. Aktuell vertreiben die beiden Ihre Designs über Spreadshirt und teezily.com. Jedoch gibt es bereits ein neues Design, welches nur über den entstehenden Onlineshop und über Instagram zu erwerben ist.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Der erste Probedruck kann sich doch sehen lassen #hallebama #saltcity #hallesaale #halleandersaale #hallefornia #clothing #hallewood #hallewoodurbanclothing

Ein Beitrag geteilt von Hallewood (@hallewood.uc) am

 

 


Werbung