Werbung

Nischenseiten Challenge 2018

Letzte Woche habe ich als erstes alle Wochenberichte der anderen Teilnehmer gelesen. Tja, scheint so als ob ich echt das Greenhorn bin. Aber ich kann jetzt schon sagen, ich habe einiges gelernt. Peer hat alle Berichte zusammengefasst und veröffentlicht.

Was habe ich gemacht

Da ich ja bereits meine Nische ausgesucht hatte, habe ich entgegen der meist anderen Teilnehmer bereits WordPress installiert und das affiliatetheme.io* aufgezogen. Von dem Theme bin ich echt begeistert und probiere derzeit etwas damit herum. Das Theme hat bereits eine Schnittstelle zu Amazon integriert und somit können sehr einfach Produkte importiert werden. Dazu habe ich mir einen Plan gemacht, wie die Seite aufgebaut wird und welche Struktur diese haben soll.

Danach habe ich ein paar Plugins installiert. Ich nutze dabei:


Werbung

Yoast SEO

Wie der Name es schon sagt ein SEO-Plugin welches äußerst beliebt ist. Mit dem Tool lassen sich Metadaten, Keywords und Performance verbessern. Ich nutze die kostenlose Version.

Autoptimize

Es fasst Javascript, CSS und HTML zusammen und minimiert den Programmiercode.

Performance Cache

Beim sogenannten Caching werden einmal aufgerufene Seiten einer Website zwischengespeichert, sodass beim nächsten Aufrufen nicht mehr alle Daten aus der Datenbank ausgelesen werden müssen.

Genau dies führt das Plugin Performance Cache aus und generiert statische HTML-Seiten aus den dynamischen Seiten, die dadurch deutlich schneller geladen und angezeigt werden. Folglicherweise erhöht diese Technik auch die Ladezeiten, die Seite läuft stabil, selbst wenn die Besucherzahlen im Laufe der Zeit spürbar ansteigen sollten.


Werbung

Amazon Bestseller

Dieses Plugin gibt einem ganz einfach per Shortcode die Möglichkeit Amazon-Bestsellerlisten einzufügen. Maximal 10 Artikel können in einer Liste angezeigt werden.

Statify

Das Plugin zeigt einem die Anzahl der Besucher auf der Webseite an. Und das schöne dabei ist, es ist Datenschutzkonform.

Was liegt noch vor mir?

Sicherlich werde ich an meiner Seite noch einige Anpassungen durchführen. Ganz besonders der Header gefällt mir noch nicht. Dazu benötige ich Content, Content und nochmals Content. Einen 1000 Wörter Text habe ich bereits geschrieben und ein paar kleinere. Ziel ist es aber bei jedem Keyword und einigen Longtails einen Text von 600 – 1000 Wörter zu schreiben. Den in meiner Nische “Adventskalender” gibt es ordentlich Konkurrenz. Ja, du hast richtig gelesen es geht um Adventskalender. Eine doch ordentlich umkämpfte Nische und sehr saisonal. Gibt es in dieser Nische doch wirklich nur 1,5 Monate Geld zu verdienen. Und genau in diesem Fenster befinden wir uns jetzt. Heißt natürlich ich werde in diesem Jahr noch keine Einhahmen verbuchen können. Als Domain habe ich adventskalender-online-kaufen.de gewählt. Und wer mal auf die Seite schaut hier ist noch einiges zu machen.

 


Werbung