Werbung

Junioren Regionalliga Nordost

Bei feinsten Frühlings-Wetter trafen heute auf dem EVH-Nachwuchszentrum die U-15 des Halleschen FC´s auf Union Berlin.

In einer hart umkämpften Partie war Union Berlin Spielerisch besser drauf und hatten auch gute Chancen, aber die Hallenser-Abwehr konnte durch gutes timeing diese verhindern. Die beste Chance der Union´er konnte der Hallesche-Torhüter glänzend parieren. Im gegen zug sah der Torhüter der Union ganz schlecht aus und patzte so konnte Moritz Singbeil locker zum 1:0 Einnetzen.


Werbung

In der zweiten Halbzeit zeigte sich das selbe Bild. Die Hallenser konnten durch zwei sehr gute Konter ihren Vorsprung zum 2:0 und 3:0 Ausbauen. 3:0 war dann auch der Endstand.

Vorher hatte die U-10 auf dem Kunstrassen-Platz gegen Dautzsch 7:3 gewonnen.

Die U-17 und U-19 waren heute bei Rot-Weiß Erfurt zu Gast. Mit Punkten im Gepäck kommen sie zurück, die U-17 gewann ihre Partie mit 1:0 und die U-19 kam über ein 0:0 nicht hinaus.


Werbung