Werbung

[sam_pro id=”1_1" codes=”true”]

Eishockey Oberliga Nord Meisterrunde 29.01.2017

Zum ersten mal bei den Saale Bulls und gleich ging es mit einem Topspiel gegen den Tabellenfüherer Herne EV los. Es ging von Anfang an hart zur Sache beide Teams schenkten sich nichts und kamen zu guten Torchancen. Herne EV konnte nach 5 Minuten in Führung gehen, aber die Bulls ließen sich davon nicht beeindrucken, auch nicht als man nur noch 3 gegen 5 auf dem Eis stand. Mit einer Wahnsinns Mannschaftsleistung überstand man diese Phase ohne Gegentor. Der Ausgleich erfolgte in der 12. Minute und so sollte es auch in die Pause gehen. In der 36. Minute sollten die Bulls dann verdient mit 2:1 in Führung gehen trotz schnellen Angriffswechseln. Auch im letzten Drittel gab es viele Torchancen wobei es bis zur 56. Minute dauerte eh der Puck im Netz zappeln durfte. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, was die Bulls am Ende mit einem 3:1 für sich entscheiden konnten.


Werbung

Torschützen: 0:1 Bradley Snetsinger-5.Minute 1:1 Johannes Ehemann-12. Minute 2:1 Eric Wunderlich-36. Minute 3:1 Maximilian Schaludeck-56. Minute

Fotos: Lutz Ossig

[s[sam_pro id=”1_1" codes=”true”]p>

[sam[sam_pro id=”1_1" codes=”true”]


Werbung

Werbung