Werbung

[sam_pro id=”1_1" codes=”true”]

 

Heute ging es mit dem Start der Jugendbundesliga los . Die Wildcats trafen zum Auftakt auf Dortmund. In einem hart umkämpften Spiel konnte man mit 16:14 in die Halbzeit gehen. In den anfangs Minuten der zweiten Halbzeit kamen die Dortmunder sehr gut rein und konnten relativ schnell die 2 Tore Rückstand aufholen und in eine Führung umwandeln . Die Wildcats brauchten 15 min um wieder in die Spur zukommen . Aber es reichte nicht Sie liefen einem Rückstand hinterher, der durch eine löchrige Abwehr und leicht vergebene Chancen nicht aufholbar war . Die Dortmunder spielten clever und konnten viele leichte Tore machen. Wir wünschen Gute Besserung an die Dortmunder Torhüterin die sich bei einer Abwehr-Aktion am Oberschenkel verletzte. Dortmund gewann dann zum Schluss deutlich mit 35:28.

Fotograf: Andreas Feineis


Werbung

 


Werbung