Kreispokalfinale TuRa Beesenstedt – LSG Lieskau 1:3


Werbung

Bei bestem Fußballwetter stand das Kreispokalfinal zwischen TuRa Beesenstedt und der LSG Lieskau an. Die Lieskauer wollten Geschichte schreiben konnte doch bisher kein Pokalsieger seinen Titel verteidigen. Die eine Klasse tiefer spielenden Beesenstedter dem Favoriten ein Bein stellen. Immerhin konnte man ganze drei höherklassige Teams im Vorfeld eliminieren. Und das Spiel begann für den Underdog recht vielversprechend, ging man recht schnell in Führung. Doch die Lieskauer konnten bis zur Halbzeit das Spiel zu ihren Gunsten drehen. Mit 2:1 aus Sicht der Lieskauer ging es in die Pause, einen wirklichen Klassenunterschied konnte man nicht erkennen. Doch die LSG vor dem Tor einfach effektiver.

In der 2. Halbzeit ein ähnliches Bild beide Teams schenkten sich nichts aber Lieskau effektiv und mit dem 3:1 war dann auch die Vorentscheidung gefallen. Somit konnte die LSG Lieskau ihren Titel verteidigen. Beim Feiern nach dem Spiel konnte dann auch die TuRa wieder punkten. 😉

Am Rande des Spiels schaute Ex-HFCer Marco Hartmann vorbei.


Werbung

 


Werbung